Schweizerische Gesellschaft für Gebirgsmedizin

 

 


 

 


 

 

 

 


 

 

La 9ème rencontre suisse de médecine d¹urgence et de sauvetage en montagne aura lieu le samedi 12 novembre 2016 à Interlaken. Comme d'habitude, l’entrée est libre. Si vous êtes intéressés à faire une présentation (15 minutes), merci de nous transmettre votre abstract/résumé d’ici à fin septembre 2016. Mail: alex.kottmann@me.com

 

La veille aura lieu le 5ème symposium international sur l’hypothermie accidentelle. Plus d’infos sur www.unige.ch/ISAH16

 

 

Die 9. Bergrettungsmedizin-Tagung wird am Samstag 12. November 2016 in Interlaken stattfinden. Wie üblich ist der Eintritt frei. Wenn Ihr Interesse habt, eine Präsentation  (15 Minuten) zu machen, könnt Ihr das Abstract/Zusammenfassung bis Ende September einreichen an alex.kottmann@me.com

 

Am Vortag wird das 5. internationale Symposium über die accidentelle Hypothermie stattfinden. Mehr Infos unter www.unige.ch/ISHA16

 

 


 

 

Neu! Das neue Erste-Hilfe-Buch - Für den eigenen Rucksack oder als Geschenk!

 

"Erste Hilfe für Wanderer und Bergsteiger" - Die Apotheke in Buchform 

 

 

Kompaktes und aktuelles medizinisches Wissen zum mitnehmen: Das verspricht das neue, im SAC-Verlag erschienene  Buch „Erste Hilfe – für Wanderer und Bergsteiger“. Auf 96 Seiten bietet der neue Ratgeber umfassend illustriertes, medizinisches Basiswissen und gut verständliche Anleitung, um bei einem Notfall in den Bergen richtig handeln zu können. Ein praktischer „Notfallkoffer zwischen zwei Buchdeckeln“

 

» weitere Infos und Bestellung

 

 


 

 

Das neue FORUM ALPINUM 3/16

  • Ein grosser Verlust. Nachruf Pascale Fluri
  • Höhenmedizin am Aconacagua: Die Vernunft siegt vor dem Gipfel.
  • Retter im Hölloch-Labyrinth: Das dunkle Hobby des Jean Godat
  • Medizin im Alltag: Häufig unteschätzt - die Hirnerschütterung


Das und noch viel mehr findest Du im neuen » Forum Alpinum 3/16 HIER

 

 

 

 


 

 

 

"Gebirgs- und Outdoormedizin" - das aktuell erfolgreichste Buch des SAC-Verlages

 

 

» weitere Infos und Download

 


 

 


 

Aktuell

 

NEU: SGGM-Klettertage

Für alle Kletterer: ab Juni 2016 findet ihr einzelne Klettertage in unserer Termin-Agenda!
Neu sind für alle, die gerne klettern gehen und dies auch bereits beherrschen, einzelne Klettertage geplant, die nach Möglichkeit in der ganzen Schweiz stattfinden sollen. Diese Tage sind als „freies Klettern“ gedacht – für Gleichgesinnte in eigener Verantwortung, ohne Bergführer o.ä.

» mehr Infos

 


 

SGGM-SSMM-Winterkurs (F) in La Fouly

Auch Everest-Bezwinger profitieren von der  SGGM-SSMM-Ausbildung
Vom 12. bis 18. März hat Tendi zusammen mit zahlreichen anderen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern den Winter-Gebirgsmedizinkurs 2016 der SGGM in La  Fouly absolviert. Das Besondere an Bergführer Tendi Sherpa: Er war bereits 10 Mal auf dem Gipfel des Mount Everest und geniesst sowohl in seiner Heimat als auch bei uns "Kult-Status". Die Aus- und Weiterbildung in Medizin und Rettungstechnik in der Schweiz war auch "TV Canal 9" und der Zeitung "Le Nouvelliste" ein Kursbesuch wert.

» Die Reportage von ''Canal 9''
» Reportage in ''Le Nouvelliste''

 

SGGM-SSMM cours d'hiver (F) à La Fouly

Les vainqueurs de l’Everest profitent également des formations de la SSMM-SGGM

Tendi Sherpa a gravi 10 fois l’Everest et fait partie des plus grands himalayistes. Reportages sur un guide népalais parfaisant ses connaissances médicales et de sauvetage durant le cours de médecine de montagne d’hiver à La Fouly du 12 au 18 mars 2016:

» Reportage TV ''Canal 9''
» Reportage ''Le Nouvelliste''