Schweizerische Gesellschaft für Gebirgsmedizin

 


 

 

 

Das neue FORUM ALPINUM 02/18

 

  • Wie sich SGGM-Mitglieder im Lawinenkurs weiterbilden
  • Wann Bergtouren trotz Herzerkrankungen sinnvoll sein können
  • Wie man Spaltenstürze auf dem Gletscher verhindert
  • Wieso in Bozen für die Höhenmedizin die Neuzeit beginnt
  • Was Ärzte im Höhlenrettungs-Kurs lernen und anwenden können
  • Wohin die SGGM-Reise 2018 geht
  • Wer im letzten Jahr ein SGGM-Diplom erarbeitet hat
  • Welche Termine im kommenden Sommer und Herbst wichtig sind


Dies und noch viel mehr hier! 

 

 

Kurs Sportklettern und Medizin 2018

 

08.-10.06.2018 Interlaken / Meiringen

Sportartspezifische Verletzungen, Trainingslehre, Rehabiliation und Ernähung beim Sportklettern, Verbesserung der eigenen Technik im Sportklettern.

 

  Flyer

 

 

SGGM-Reise nach Nepal (ausgebucht)

 

Anlässlich des Weltkongresses der ISMM 2018 in Kathmandu (21.-24.November 2018) bietet die SGGM ein einmaliges und vor allem für Ärzte interessantes Trekking im Khumbu Valley an. Die etwas leichtere Variante ist die Besteigung des Trekkingpeaks Kala Pattar (5545 m) und der Besuch des Everest Base Camp (5364 m). Die alpine Variante beinhaltet die Besteigung des Island Peak (6189 m).

 

 

  Flyer

 

 

Mountain emergency medicine course
22. - 26. August 2018 

 

22. - 26.08.2018, Steingletscher, Berner Oberland
Gebirgsnotfallmedizin- und Bergrettungskurs, mit praktischem Ansatz und Umsetzung im Gelände, Workshops/Szenarios in realistischer Dimension 1/1. Der Kurs wurde für aktive Notärzte (oder in Ausbildung zum Notarzt) sowie für Rettungssanitäter und Pflegefachpersonen entwickelt, die die Patientenversorgung in schwierigem Gelände trainieren möchten.

 

  Flyer

 

 

Pressemitteilung vom 14. November 2017

 

SGGM mit neuer Ausrüstungspartnerschaft:

Schweizer Gebirgsmediziner tragen Lowa-Schuhe und Schöffel-Kleider

Gemeinsam im Dienst der Outdoorsportlerinnen und Outdoorsportler im Gebirge: Die Schweizerische Gesellschaft für Gebirgsmedizin (SGGM) hat zwei neue Ausrüstungspartner. Der Sportschuh-Hersteller Lowa Schweiz und der Outdoor-Ausrüster Schöffel Schweiz sind bis 2020 offizielle Ausrüstungspartner der Schweizer Gebirgsmediziner.

» zur Pressemitteilung

 

 

 

Neue App zum Testen

 

Während dem vergangenen Jahr hat die GRIMM (Groupe d’intervention médicale en montagne) zusammen mit dem HES-SO im Wallis eine App unter dem Namen „eRésamont“ entwickelt.

 

Mit dieser App können Bergsteiger und Wanderer eine Selbstevaluation durchführen.

 

Wir würden euch als SGGM Mitglieder deshalb gerne bitten, die Applikation herunter zu laden und uns euer Feedback mitzuteilen. 


Weitere Infos findet ihr hier

 

 

Zanskar Rescue Team

 
In Zanskar – im indischen Himalaya - gibt es keine Möglichkeit auf ein lokales Rettungsteam zählen zu können. 8 junge Zanskari werden ausgebildet um dies zu ändern!
 

  Infos

 

 

 

 

 

Unsere neuen Ausrüstungspartner

 

 

 

 

 

Publikationen


 

 

Das neue Erste-Hilfe-Buch - Für den eigenen Rucksack oder als Geschenk!

 

"Erste Hilfe für Wanderer und Bergsteiger" - Die Apotheke in Buchform 

 

Kompaktes und aktuelles medizinisches Wissen zum mitnehmen: Das verspricht das neue, im SAC-Verlag erschienene Buch „Erste Hilfe – für Wanderer und Bergsteiger“. Auf 96 Seiten bietet der Ratgeber umfassend illustriertes medizinisches Basiswissen und Anleitung, um bei einem Notfall in den Bergen richtig handeln zu können. Ein „Notfallkoffer zwischen zwei Buchdeckeln“

 

» weitere Infos und Bestellung

 

 


 

"Gebirgs- und Outdoormedizin" - das aktuell erfolgreichste Buch des SAC-Verlages

 

 

» weitere Infos und Download